FC Ellwangen 1913

Der FC Ellwangen 1913

Der FC Ellwangen 1913 entstand aus der Fusion des FC/DJK Ellwangen und der Fussballabteilung des TSV Ellwangen im Juli 2010. Der neue Verein mit über 600 Mitgliedern ist somit stark in der Stadt Ellwangen verankert. Von denen zurzeit ca. 450 Fußballern sind dreiviertel Jugendliche. Wir sind zwei Vereine, in dem viele Jugendliche Sport treiben, ihre Freizeit verbringen und sich engagieren. Unser Leitbild: Im Leitbild des neuen gemeinsamen Vereins, in dem ergänzend zur Satzung unsere grundsätzlichen Ziele und Ideen beschrieben werden: "Im Verein soll sich die fußballbegeisterte Bevölkerung der Stadt mit ihren unterschiedlichen Wünschen und Bedürfnissen wiederfinden können. Daher beschränkt der Verein sich nicht nur auf sportliche Aktivitäten, sondern ist daran interessiert, ein vielfältiges Angebot von kulturellen, sozialen, politischen und ökologischen Veranstaltungen zu schaffen. Jeder soll nach seinen Fähigkeiten bei dem FC Ellwangen 1913 Fußballsport treiben können. Besonders wichtig ist es uns, neben den sportlichen Zielen immer wieder den Spaß an der Sportart, die Freude an der körperlichen Leistung und am Erleben der Gemeinschaft zu vermitteln. Dadurch hoffen wir, unseren Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung, insbesondere bei der Sucht- und Gewaltprävention zu leisten. Unser Verein lebt durch das Engagement seiner Mitglieder. Wir streben die Vernetzung der verschiedenen Angebote mit Fair e.V. an. Die Vereins- und Entscheidungsstrukturen sind transparent, geprägt von möglichst dezentraler Verantwortung. Angestrebt wird eine breite Streuung des Sportangebotes. Dabei sollen Leistungs- und Breitensport sinnvoll miteinander verbunden werden. Der Aufbau leistungsstarker Mannschaften wird unter Berücksichtigung der finanziellen und personellen Möglichkeiten des Vereins gefördert. Die volle Integration auch leistungsschwacher Kinder und Jugendlicher in die Mannschaften und den Spielbetrieb zusammen mit Fair e.V. streben wir an. Durch die Qualifizierung des Vorstandes und unserer Mitarbeiter, insbesondere durch die gezielte Förderung und Weiterbildung von Trainern und Übungsleitern, auch in eigenen Fortbildungsveranstaltungen, gewährleisten wir eine zeitgemäße Vereinsführung und einen qualifizierten Trainingsbetrieb."

Der FAIR e.V. versteht sich als Jugendförderverein für den FC Ellwangen 1913. 

FAIR unterstützt auch...

Eine ähnliche Aktion des Westdeutschen Fußball- und Leichtatlethikverbandes e.V.

 

Eine Initiative gegen Kinderarmut der katholischen Jugendverbände, der Fachstelle Medien im Bischöflichen Orinariat der Diözese Rottenburg-Stuttgart und des Caritasverbandes für die Diözese Rottenburg-Stuttgart.