Trainingskonzept

Das Konzept der Ellwanger Fußballschule

Die Ellwanger Fußballschule des Vereins Fair e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, den Jugendfußball in der Region Ellwangen zu fördern.

Als Leitfaden dient der Ellwanger Fußballschule die DFB-Ausbildungskonzeption mit den Trainingsschwerpunkten in den

  • Ausbildungsstufen 1 - Umfassende Bewegungsschulung U7
  • Ausbildungsstufen 2 -Technisch-spielerische Vielseitigkeitsschulung U8 – U11
  • Ausbildungsstufen 3 - Fußballspezifische Grundlagen U12/U13

Prinzipien eines zukunftsorientierten Kinder- und Jugendfußballs

Konsequent verfolgt die Ellwanger Fußballschule die unverrückbaren Prinzipien eines zukunftsorientierten Kinder- und Jugendfußballs mit seinen Grundsätzen

  1. Individuell fördern und fordern! Die Förderung jedes einzelnen Kindes und Jugendlichen muss im Vordergrund stehen.
  2. Ausbildungsziele und –schwerpunkte am biologischen und psychischen Entwicklungsstand der Kinder und Jugendlichen ausrichten!
    Diese Grundsätze wollen wir in der Trainingspraxis beachten. Wir wollen fordern ohne die Spieler dabei zu überfordern. Vielseitige Übungen sollen begeistern und eine Atmosphäre schaffen die Erfolg verspricht.
  3. Die Persönlichkeit der Kinder und Jugendlichen fördern! Sportliche Aktivitäten in einer Gruppe stärken die soziale Kompetenz. Die Kinder und Jugendlichen für einen lebenslangen Sport und zu einer lebenslangen Gesundheitsvorsorge zu motivieren, dies ist die Herausforderung.

Die Trainer der Ellwanger Fußballschule sind für die praktische Umsetzung der DFB-Ausbildungskonzeption verantwortlich.

Langjährige sportliche Trainererfahrungen und das notwendige Fachwissen mit der dazugehörigen Qualifikation sind Voraussetzung für das Training in der Ellwanger Fußballschule.

Bambini U7 – Umfassende Bewegungsschulung

Was wollen und können Bambini U7?

Ganzheitliches Training der Kinder durch vielseitige Bewegungsaufgaben

  • Spielerisches Kennenlernen des fliegendes, rollenden, hüpfenden … Balles
  • Ideenvielfalt und Spielfreude durch Variationen kleiner Spiele mit dem Ball
  • Freude am (Fußball-) Spielen
  • Kennenlernen einfacher Grundregeln des „Mit- und Gegeneinander-spielens“

Inhaltsbausteine für eine Spielstunde:

  • Einfaches Laufen und Bewegen – 30%
  • Einfache Aufgaben mit Ball – 20%
  • Kleine Spiele mit Ball – 20%
  • Kleine Fußballspiele – 30%

F-Junioren U8/ U9 – Technisch-spielerische Vielseitigkeitsschulung

Was wollen und können F-Junioren U8/ U9?

  • Freude am Fußballspielen
  • Fußballspielen lernen durch kleine Fußballspiele – Straßenfußball
  • Spielerisches Kennenlernen der Grundtechniken (Dribbeln, Passen, Ballkontrolle)
  • Vermitteln einfacher taktischer Tipps, die beim „Tore schießen – Tore verhindern“ helfen
  • Motivation zur Bewegung durch vielseitige sportliche Aktivitäten

Inhaltsbausteine für eine Spielstunde:

  • Vielseitiges Laufen und Bewegen – 15%
  • Vielseitige Aufgaben und Spiele mit Ball 15%
  • Spielerisches Kennenlernen der Basistechniken 20%
  • Freies Fußballspielen in kleinen Teams 50%

E-Junioren U10/U11 – Technisch-spielerische Vielseitigkeitsschulung

Was wollen und können E-Junioren U10/U11?

Fußballspielen lernen wie im Straßenfußball in kleinen Teams und Feldern

  • Geschicklichkeit und Schnelligkeit am und mit Ball
  • Spielerisches Kennenlernen auch schwieriger Techniken – Beidfüßigkeit
  • Taktische Grundregeln für eine Raumorientierung und –aufteilung
  • Fordern und Fördern von Individualität – Siegen und Verlieren lernen

Inhaltsbausteine für eine Spielstunde: E-Junioren U10/U11

  • Vielseitige sportliche Aktivitäten – 15%
  • Vielseitige Aufgaben und Spiele mit Ball – 15%
  • Kindgemäße Technikübungen – 20%
  • Fußballspielen in kleinen Teams – 50%

D-Junioren U12/U13 – Fußballspezifisches Grundlagentraining

Was wollen und können D-Junioren U12/U13?

  • Spielfreude und Kreativität
  • Systematisches Training der Basistechniken – Anwenden in verschiedenen Situationen
  • Schulung individualtaktischer Abläufe in der Offensive und Defensive
  • Erlernen gruppentaktischer Grundlagen für das Spielen im Raum
  • Fördern von Eigeninitiative, Leistungsmotivation, Willenseigenschaften

Inhaltsbausteine für eine Spielstunde: D-Junioren U12/U13

  • Spielerische Konditionsschulung – 20%
  • Systematisches Techniktraining – 20%
  • Individualtaktische Grundlagen – 20%
  • Fußballspiele mit Schwerpunkten und freies Spielen - 40%

Das Konzept der Ellwanger Fußballschule

auf drei Seiten als PDF.

 

 

Impressionen aus dem Wintercamp 2009 der Ellwanger Fußballschule